Stellen Sie virtuelle Vertriebsmanager ein

Stellen Sie virtuelle Vertriebsmanager von Baltic Assist ein, die erstklassige Dienstleistungen bieten, indem sie ihr Fachwissen im Verkauf, in der Wartung und bei der Bereitstellung sonstiger Unterstützung beim Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung weitergeben.

Unser Team kann Produkte und Dienstleistungen mit fundierten Argumenten verkaufen und eine Kosten-Nutzen-Analyse bestehender und neuer potenzieller Kunden durchführen.

Wenn Sie also Unterstützung bei der Generierung von Leads, beim Wachstum Ihres Unternehmens, bei der Entwicklung neuer Möglichkeiten und vor allem bei der Generierung neuer Umsätze benötigen, rufen Sie uns an!

Vorteile der Einstellung eines virtuellen Vertriebsmanagers von Baltic Assist

Kosteneffizienz

Baltic Assist stellt sicher, dass Sie das Beste aus Ihrer Investition herausholen. Da die zusätzlichen Gemeinkosten eines physischen Büros entfallen, sind die Einsparungen erheblich.

Flexibilität

Baltic Assist bietet anpassbare Engagement-Modelle. Ganz gleich, ob Sie einen Vollzeitassistenten oder projektbezogene Unterstützung benötigen, bei uns sind Sie an der richtigen Adresse.

Vielfältige Expertise

Unser virtuelles Vertriebsteam besteht aus den besten Köpfen aus verschiedenen Branchen und Märkten, die für Sie da sind.

Zeitmanagement

Weisen Sie Aufgaben wie CRM-Management, Interessentenrecherche und mehr zu. Lassen Sie unser Team die Arbeit erledigen, während Sie Strategien entwickeln.

Skalierbarkeit

Die virtuellen Verkaufsdienste von Baltic Assist sind auf Wachstum ausgelegt. Skalieren Sie je nach Ihren Anforderungen problemlos nach oben oder unten.

AnzeigenPreise

Teilzeit
Aus 17.25 € pro Stunde
Virtueller Teilzeitmitarbeiter
84 Stunden pro Monat
Ab 1449 € pro Monat
Keine zusätzlichen Kosten
Vollzeit
BASIS
Aus 13.57 € pro Stunde
Virtueller Vollzeitmitarbeiter
168 Stunden pro Monat
Ab 2280 € pro Monat
Keine zusätzlichen Kosten
Team
Pro
Maßgeschneidert AnzeigenPreise
Beispiel eines 4-FTE-Teams
Virtuelle oder interne Abteilung
Unterschiedliche Positionen zum Projekt
Geld zurück Garantie

Überlassen Sie Ihre Aufgaben dem Virtual Sales Assistant

Mit einem virtuellen Verkaufsassistenten können Sie alle Aufgaben abgeben, die nicht Ihr Fachwissen erfordern, und sich nur auf den Verkaufsabschluss konzentrieren. Ein virtueller Vertriebsassistent kann Ihnen oder Ihrem Vertriebsteam bei Aufgaben wie Dateneingabe, Spesenabrechnung, Recherche potenzieller Kunden und dem Einrichten von Erinnerungen helfen.

Skalierbare Outbound-Prospektion

Wir bieten bewährtes, skalierbares Multi-Channel-Prospecting, um Ihre wichtigsten Zielgruppen mithilfe von E-Mail, sozialen Medien, Datenrecherche und anderen praktischen Tools anzusprechen und so das beste Ergebnis zu erzielen.

Eingehende Leads

Unsere Vertriebsmitarbeiter können Ihren eingehenden Lead-Flow effizient erfassen, pflegen und in qualifizierte Chancen für Ihr Geschäftswachstum umwandeln.

Dashboards und benutzerdefinierte Berichte

Wir bieten Ihnen detaillierte Berichte zu Ihren wichtigsten KPIs und analysieren die wichtigsten Verbesserungsbereiche.

Kundenservice

Wir können ein Kundendienstteam einrichten, das Ihre Kunden zu den erforderlichen Zeiten betreut und unterstützt. Wir organisieren Schulungen, um Ihren Kunden das beste Erlebnis zu bieten.

Angetrieben von

Einfache Schritte, um einen engagierten virtuellen Mitarbeiter zu finden

1. Kostenlose Beratung

Senden Sie uns eine Anfrage und wir werden uns innerhalb von 24 Stunden persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre geschäftlichen Anforderungen zu besprechen.

2. Lösung bereitstellen

Wir erstellen für Ihr Unternehmen eine Lösung mit Preisen und warten dann auf Ihre Genehmigung.

3. Wählen Sie einen Kandidaten aus

Wir wählen die für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Kandidaten aus und präsentieren diese.

4. Gehen Sie live!

Unmittelbar nach der Auswahl ist der ausgewählte Kandidat bereit, für Sie zu arbeiten. Jetzt müssen Sie nur noch Aufgaben und Pflichten bereitstellen, die der Spezialist für das Unternehmen ausführen kann.

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist das Gehalt eines virtuellen Vertriebsleiters?

Das Gehalt eines Remote-Vertriebsleiters kann je nach Faktoren wie Branche, Standort, Erfahrungsniveau und spezifischen beruflichen Verantwortlichkeiten stark variieren. Im Durchschnitt können virtuelle Manager zwischen 25,000 € und über 80,000 € pro Jahr verdienen.

Was machen Vertriebsleiter den ganzen Tag?

Vertriebsmanager beaufsichtigen Vertriebsteams, legen Ziele fest, analysieren Daten, bieten Schulungen an und leiten die Vertriebsstrategie. Zu ihren täglichen Aktivitäten gehören Coaching, Meetings, Planung und Verfolgung der Vertriebsleistung, um Umsatzziele zu erreichen.

Wie funktionieren virtuelle Verkäufe?

Bei virtuellen Verkäufen geht es darum, Produkte oder Dienstleistungen online zu verkaufen, typischerweise über digitale Kanäle wie Websites, E-Mails, Videoanrufe und soziale Medien. Vertriebsmitarbeiter treten aus der Ferne mit Kunden in Kontakt, präsentieren und erklären Produkte, verhandeln und schließen Geschäfte ohne persönliche Interaktion ab.

Welche Vorteile bietet der virtuelle Verkauf?

Zu den Vorteilen des virtuellen Verkaufs gehören eine größere Reichweite, Kosteneinsparungen, Komfort für Kunden und Verkäufer, einfachere Nachverfolgung und Datenanalyse sowie Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Marktbedingungen.

Welche Fähigkeiten benötigen virtuelle Vertriebsleiter?

Virtuelle Vertriebsmanager benötigen Fähigkeiten in den Bereichen Führung, Kommunikation, Datenanalyse, Technologiekompetenz, Teammanagement und strategische Planung, um in der Remote-Vertriebsumgebung erfolgreich zu sein.

Was macht ein virtueller Vertriebsmitarbeiter?

Virtuelle Vertriebsmitarbeiter verkaufen Produkte oder Dienstleistungen aus der Ferne und nutzen digitale Tools wie E-Mail, Videoanrufe und Online-Präsentationen, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und sie einzubinden.

Wie verwaltet man Remote-Vertriebsteams?

Die Leitung von Remote-Vertriebsteams erfordert klare Kommunikation, Zielsetzung, Leistungsverfolgung und die Bereitstellung der notwendigen Tools und Unterstützung, um den Erfolg sicherzustellen.

Wie stellt man einen virtuellen Assistenten ein?

Um einen virtuellen Assistenten einzustellen, definieren Sie die Rolle, legen Sie klare Erwartungen fest, veröffentlichen Sie Stellenangebote auf Online-Plattformen, führen Sie Vorstellungsgespräche, überprüfen Sie Referenzen und bewerten Sie relevante Fähigkeiten.

Welche Tipps gibt es für die Einstellung eines virtuellen Vertriebsteams?

Zu den Tipps für die Einstellung eines virtuellen Vertriebsteams gehören die Bewertung digitaler Vertriebsfähigkeiten, die Durchführung virtueller Interviews, die Überprüfung der Vertriebserfolgsbilanz und die Sicherstellung der Ausrichtung auf Ihre Vertriebsstrategie.

Wie baut und verwaltet man ein virtuelles Vertriebsteam?

Der Aufbau und die Leitung eines virtuellen Vertriebsteams umfasst die Definition von Rollen, die Rekrutierung der richtigen Talente, die Bereitstellung von Schulungen und Ressourcen, die Festlegung von Zielen sowie den Einsatz effektiver Kommunikations- und Kollaborationstools.

Welche Vorteile bietet die Einstellung eines virtuellen Verkaufsassistenten?

Zu den Vorteilen der Einstellung eines virtuellen Vertriebsassistenten gehören Kosteneinsparungen, höhere Produktivität, Skalierbarkeit und Flexibilität bei der Verwaltung von Vertriebsaufgaben und Support.

Lesen Sie mehr über virtuelle Mitarbeiter

Einführungsgespräch

Vereinbaren Sie einen schnellen Beratungstermin