News

So steigern Sie die Produktivität, indem Sie von zu Hause aus arbeiten

8533172 min 3

Gibt es bei Ihnen auch manchmal Tage, an denen Sie das Gefühl haben, nicht auf dem neuesten Stand zu sein? Sind Sie es leid, Ihre ständig wachsende To-Do-Liste nie auch nur annähernd fertigzustellen? Wünschten Sie, Sie könnten Ihren Heimarbeitstag wie ein Profi bewältigen? Werfen Sie einen Blick auf diese Top-Tipps für virtuelle Mitarbeiter und Sie werden im Handumdrehen supereffizient sein.

9 Tipps zur Steigerung der Produktivität bei der Arbeit von zu Hause aus

1. Aufgeräumter Schreibtisch, aufgeräumter Geist

Es ist ein Satz, den Ihnen jeder nervige Chef in der Vergangenheit gesagt hat, aber es stellt sich heraus, dass er doch recht hatte! Mit einem aufgeräumten Schreibtisch vor Ihnen werden Sie weniger von der anstehenden Aufgabe abgelenkt. Sobald Sie überall einen Berg Papierkram verstreut haben, wird es Ihnen durch den Kopf gehen. Sie können nichts finden, wenn Sie es brauchen, und es verlangsamt im Allgemeinen nur die Arbeit. Streben Sie nach einer sauberen und aufgeräumten Arbeitsumgebung, in der Sie nur Dinge sehen können, die Sie für die Erledigung Ihrer Arbeit benötigen. Sobald Sie das tun, werden Sie den Tag wie nie zuvor mit Energie überstehen können.

2. Seien Sie prägnant und präzise

Wenn Sie Ihre E-Mails kurz und prägnant halten, können Sie klare Gedanken entwickeln. Mit langen, weitschweifigen E-Mails, die Sie den ganzen Nachmittag mit dem Verfassen und Umschreiben verbringen, verschwenden Sie einfach viel Zeit und Mühe. Wenn es um Ihre Kommunikation geht, kommt es auf Prägnanz und Präzision an. Dies hilft Ihnen nicht nur dabei, Ihre Gedanken zu klären, sondern ist auch der beste Weg, andere Menschen auf die gleiche Seite wie Sie zu bringen. Schicken Sie jemandem eine kurze und bündige E-Mail und die Chancen stehen gut, dass er direkt mit den gewünschten Antworten zurückkommt. Kurz gesagt, das ist die Freude, die Dinge kurz und bündig zu halten.

3. Power Drafting

Habe nie davon gehört? Könnte es Ihr Arbeitsleben von zu Hause aus verändern? Beim Power Drafting geht es darum, zu akzeptieren, dass komplexe Aufgaben iterativ sind. Akzeptieren Sie, dass Ihr erster Entwurf nicht so gut sein wird, und bringen Sie ihn zu Papier. Sobald Sie dieses Zugeständnis gemacht haben, können Sie es im Handumdrehen überarbeiten. Hängen Sie sich nicht auf den Titel oder den Eröffnungssatz ein. Bringen Sie es auf Papier und rollen Sie damit. Genau das habe ich mit diesem Artikel getan, und es macht Ihnen Spaß, ihn zu lesen, oder?

4. Zeitblockierung für Aufgaben

Zeitblockierung ist eine vorteilhafte Möglichkeit, Dinge zu erledigen. Sie haben sicher schon das Sprichwort gehört, dass Ihre Arbeit sich ausdehnt, um die verfügbare Zeit auszufüllen, und das ist so wahr. Teilen Sie Ihren Tag in 15-Minuten-Abschnitte auf, und Sie werden viel mehr erledigen können. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, sich selbst Struktur zu geben. Aber tappen Sie nicht in die Falle und übernehmen Sie nur Aufgaben, die 15 Minuten dauern! Teilen Sie Ihre komplexeren Aufgaben in mundgerechte Häppchen auf, und Sie werden sie im Handumdrehen erledigen.

5. Speichern Sie die Fragen

Wir haben durchschnittlich fast 50 Gedankenminuten; das sind viele Gedanken! Das Problem dabei ist, dass Sie mit ihnen konkurrieren müssen, wenn Sie sich nur auf eines konzentrieren möchten. Ignorieren Sie die Fragen, die Ihnen Ihr Verstand stellt, warum Sie etwas tun, und setzen Sie sich einfach durch. Sobald Sie damit beginnen, wird es schnell zu einer Gewohnheit, die Sie nur selten aufgeben. Das ist hervorragend, weil es Ihnen ermöglicht, Ihre Gedanken zu unterteilen und nur das zu tun, was getan werden muss. Beginnen Sie noch heute damit, daran zu arbeiten, und am Ende der Woche werden Sie sich wie eine Maschine fühlen!

6. Hören Sie niemals auf, wenn Sie nicht weiterkommen

Wenn man nicht weiterkommt, bleibt man meist dort liegen, was ein echtes Problem sein kann, wenn man viel zu tun hat! Wenn Sie länger als 30 Sekunden feststecken, warum springen Sie dann nicht einfach für Ihren nächsten 15-Minuten-Block zu etwas anderem? So können Sie sich ausruhen und trotzdem produktiv sein. Perfekt, wenn Sie zu den Menschen gehören möchten, die bei jedem Wetter durchzuhalten scheinen!

7. Beleuchtung ist der Schlüssel

Das richtige Licht ist wichtig, vor allem wenn Sie die meiste Zeit am Computer arbeiten. Wenn es zu hell ist, ermüden Ihre Augen. Wenn es zu dunkel ist, müssen Sie sich anstrengen, etwas zu sehen. Finden Sie mit ein wenig Ausprobieren die richtige Balance und halten Sie sich dann jeden Tag daran. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden: Lassen Sie so viel natürliches Licht herein, wie Sie können. Durch natürliches Licht fühlen Sie sich erfrischt und können Ihrer virtuellen Arbeit intelligenter nachgehen.

8. Zur Musik arbeiten

Ihr Gehirn braucht Stimulation; Daran führt einfach kein Weg vorbei, Leute. Wenn Sie feststellen, dass Sie eine lange, sich wiederholende Aufgabe erledigen, ist die Arbeit mit Musik perfekt. Fühlen Sie sich nicht auf die Arbeit mit Tabellenkalkulationen beschränkt, wenn Sie Lust auf ein paar Melodien haben. Wenn Sie kreativ werden oder ein Brainstorming durchführen möchten, ist auch ein wenig klassische Musik ideal. Lassen Sie Ihre Musik nicht zu laut dröhnen, achten Sie einfach auf die richtige Lautstärke, um Ablenkungen auszublenden.

Kopfhörer sind ein Muss, wenn Sie in einer Büroumgebung mit anderen zusammenarbeiten. Erstellen Sie eine Playlist mit Ihren Lieblingssongs, aber denken Sie daran, die Musik entspannt oder beruhigend zu gestalten. Wahrscheinlich ist es am besten, den Heavy Metal an der Tür zu lassen und etwas mit einer süßen Melodie zu wählen.

9. One Track Mind

Als Superstar im Homeoffice muss man sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren. Genau das tun die Menschen, die immer einen Schritt voraus zu sein scheinen. Bei einer ganzen Reihe konkurrierender Interessen, die man nicht auf einmal ansprechen kann, muss man sich damit abfinden. Konzentrieren Sie sich nacheinander auf jeden einzelnen, basierend auf der Priorität.

Sie müssen lediglich eine einfache Schritt-für-Schritt-Liste erstellen. Tun Sie dies nicht gleich morgens, denn am Ende denken Sie nur noch über das nach, was Sie gestern getan haben. Schreiben Sie es als Letztes auf eine Seite des Papiers, bevor Sie in den Abend gehen. Auf diese Weise können Sie sofort durchstarten, wenn Sie die Tür betreten.

Zusammenfassung

Jetzt müssen Sie nur noch damit beginnen, diese praktischen Hinweise und Tipps in die Praxis umzusetzen. Tue es! Und Sie werden sehen, wie Ihre Produktivität bei der Arbeit zu Hause steigt. Glücklich, Sie – glücklich, Ihr Chef! Schauen Sie sich unseren Artikel an So bleiben Sie bei der Arbeit am Computer gesund.