Fallstudien

Finanzmanagement für wachsende Unternehmen – MATE.Bike und Baltic Assist Fallstudie

Finanzverwaltung

Übersicht

Wir freuen uns, Ihnen eine weitere erfolgreiche Fallstudie vorzustellen, die zeigt, wie das Finanzmanagement von Baltic Assist eine entscheidende Rolle dabei gespielt hat, die Wachstumsreise unseres Kunden voranzutreiben.

Lassen Sie sich von uns vorstellen MATE.Fahrrad – ein dänisches Unternehmen, das 2016 von den Geschwistern Christian Adel Michael und Julie Kronstrøm Carton gegründet wurde. 

MATE.Bike zeichnet sich auf dem Markt durch seine nahtlose Mischung aus zeitgenössischer dänischer Ästhetik und technischer Exzellenz aus. MATE.Bike ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von E-Bikes spezialisiert und hat sich als anerkannte Marke etabliert, die für hochwertige Produkte steht.

Mit einem Team von 15 engagierten Mitarbeitern setzt sich MATE.Bike dafür ein, neue Maßstäbe für Innovation und Kundenzufriedenheit in der E-Bike-Branche zu setzen.

Bereits im Jahr 2019 wandte sich MATE.Bike wegen Buchhaltungsdienstleistungen an unser Team. Im Laufe der fünfjährigen Zusammenarbeit haben wir eine starke Partnerschaft aufgebaut und unserem Kunden dabei geholfen, seine Finanzprozesse zu optimieren, sodass sich sein Team stärker auf die Produktentwicklung und die Kundenbindung konzentrieren kann.

MATE.bike

Probleme

MATE.Bike kontaktierte unser Team und die größte Herausforderung bestand darin, ein zuverlässiges Finanzmanagement zur Unterstützung ihres wachsenden Unternehmens zu benötigen.

Unser Team wurde dem Kunden von einem der dänischen KMU-Unternehmen empfohlen, das zuvor seine Buchhaltung an Baltic Assist ausgelagert hatte.

Vor unserer Zusammenarbeit stellten wir MATE.Bike unser Team und unseren Arbeitsablauf vor und begannen bald mit der Zusammenarbeit. Während der Kunde anfänglich Bedenken hinsichtlich der Handhabung der dänischen Sprache und Gesetzgebung durch unser Team hatte, waren wir gerne bereit, unser Fachwissen unter Beweis zu stellen und etwaige Zweifel frühzeitig auszuräumen.

Um unsere Zusammenarbeit in Gang zu bringen, haben wir Ziele festgelegt, darunter die Definition eines Service Level Agreements (SLA) für monatliche Buchabschlüsse sowie ein effizientes Lieferanten- und Zahlungsmanagement.

Baltic Assist-Lösungen

Lösungen

Um den Bedarf von MATE.Bike an einem zuverlässigen Finanzmanagement zu decken, haben wir eine umfassende Buchhaltungslösung vorgeschlagen, die auf unsere gemeinsamen Ziele zugeschnitten ist.

Zunächst haben wir einen Teamleiter und einen Buchhalter mit der Zusammenarbeit mit MATE.Bike beauftragt, um einen reibungslosen Betrieb und eine zeitnahe Kommunikation sicherzustellen.

Zu unseren Hauptaufgaben in der Zusammenarbeit mit dem Kunden gehören:

  • Finanzbuchhaltung
  • Vollständige Buchhaltung
  • Registrierung von Zahlungen
  • Mehrwertsteuermeldung
  • Audit-Unterstützung und alle anderen Ad-hoc-Aufgaben. 

Derzeit widmen wir monatlich rund 120 Stunden der Buchhaltung von MATE.Bike und achten dabei auf viel Liebe zum Detail. 

Für einen verbesserten Workflow integrieren wir benutzerfreundliche Systeme wie Corpay und Expensify. 

Ergebnisse

Als MATE.Bike über unsere Zusammenarbeit nachdachte, betonte er die schnelle Bearbeitung von Lieferantenrechnungen, Zahlungsabwicklungen und Buchungen durch unser Team, die wesentlich zum reibungslosen Ablauf der Finanzgeschäfte von MATE.Bike beigetragen hat.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass MATE.Bike unser Team aufgrund unserer Reaktionsfähigkeit und unseres proaktiven Ansatzes bei der Übernahme von Verantwortung für Aufgaben und der Gewährleistung starker interner Kontrollen gerne weiterempfehlen möchte.

„Was ich am meisten schätze, ist das sehr gute Verhältnis zu allen Menschen, mit denen ich Kontakt hatte. Baltic Assist ist immer sehr reaktionsschnell und hilfsbereit. Ich habe das Gefühl, dass sie ihr Möglichstes tun, um zu helfen, und nicht nur auf Zeitpläne und Vereinbarungen achten.“ — Lars Hamann, CFO von MATE.Bike