News

5 Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für einen digitalen Nomadenweg entscheiden

Baltic assist – Maßgeschneiderte Outsourcing-Lösungen

Sind Sie vom Büroalltag und den normalen Arbeitszeiten gelangweilt? Um 11.30 Uhr mit denselben Kollegen zum Mittagessen zu gehen, klingt nicht mehr so ​​enthusiastisch? Herzlichen Glückwunsch, Sie befinden sich möglicherweise in der Anfangsphase des digitalen Nomadentums. Rüsten Sie sich mit einem anständigen Mobiltelefon und einer Akkubank aus und lassen Sie uns gemeinsam die Schritte durchgehen.

Ihr Frühstück könnte zu Ihrem Abendessen werden und Ihr Samstag könnte zu Ihrem Montag werden …

Es macht aber trotzdem Spaß! Einer der Vorteile des digitalen Nomadentums ist wahrscheinlich die Möglichkeit, am Sonntag lange wach zu bleiben und am Montag mittags aufzustehen. Vor allem, nachdem Sie den Demotivationsfluss Ihrer Freunde in sozialen Netzwerken gelesen haben. Allerdings ist das Leben als digitaler Nomade etwas anspruchsvoller und letztlich auch etwas weniger romantisch. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass die Motivation zu ungewöhnlichen Zeiten kommen kann. Es wird Zeiten absoluter Stille und Einsamkeit geben, und es wird Zeiten geben, in denen Ihr Frühstück zu Ihrem Abendessen wird und umgekehrt. So kann es sehr leicht passieren, dass Sie an einem Samstagmorgen arbeiten, was Sie sich bei einem normalen Bürojob wahrscheinlich nie hätten vorstellen können. Aber es macht trotzdem jede Menge Spaß!

Kann es langweilig werden, während der Bürozeiten ins Kino zu gehen?

Die meisten digitalen Nomaden haben wahrscheinlich den Spaß erlebt, während der regulären Arbeitszeit ein Bild aus einem Kino oder einem Schwimmbad zu posten und viele Kommentare von ihren müden Freunden zu erhalten, die im Büro arbeiten. Noch einmal: Wer dies liest und immer noch über diese Lebensweise nachdenkt, muss sich darüber im Klaren sein, dass gelegentliche Einsamkeit dazu führen kann, dass man unvorbereitet ist, und dass man sich durch mangelnde Unterstützung verletzlich fühlen könnte, vor allem, wenn die meisten seiner Freunde Tagesjobs im Büro haben. Tatsache ist, dass Ihre Freizeit höchstwahrscheinlich immer noch von den Zeitplänen Ihrer Freunde abhängt. Wenn sie nach einem langen Arbeitstag abends müde sind, können Sie daran nichts ändern, und es spielt keine Rolle, wie energiegeladen Sie sind, wenn Sie jeden Morgen bis 10 Uhr schlafen. Dafür gibt es jedoch eine tolle Lösung! Finden Sie einfach ein Hobby für sich selbst oder ein Hobby, das im Idealfall später zu Ihrem Beruf werden könnte: Ihr Terminkalender ist voll und Sie können während der Bürozeiten trotzdem lustige Dinge unternehmen! Was könnte möglicherweise besser sein, oder?

Wenn Sie nicht hauptberuflich auf Reisen sind, können Sie langfristig auch über die Suche nach einem Arbeitsplatz in einem Co-Working-Space nachdenken. Auch hier kommt es darauf an, ob Ihnen das Unternehmen dort gefällt und der Mietpreis zu Ihrer Finanzlage passt.

Bringen Sie Ihren Laptop mit und bleiben Sie in Verbindung, während alle anderen Spaß haben

An einem schönen Frühlingstag im Wald grillen, mit Freunden am Meer abhängen oder eine Kajaktour machen? Als digitaler Nomade müssen Sie in der Lage sein, sich der Arbeit zu widmen, selbst wenn Sie atemberaubendes Wetter, einen Pool und Palmen draußen oder an Orten sehen, an denen es überhaupt keinen Strom gibt. Erinnern Sie sich, als ich ein anständiges Arbeitstelefon und eine Energiebank erwähnt habe? Wenn nicht, gehen Sie ein paar Schritte zurück und lesen Sie noch einmal sorgfältig darüber, um sicherzustellen, dass das digitale Nomadentum zu Ihrem Stil passt.

Theoretisch können Sie problemlos in Verbindung bleiben, wenn Sie mit Uber fahren und an den seltsamsten Orten herumlaufen, wie zum Beispiel einem Lebensmittelmarkt in den Vororten von Bangkok. Nicht jede Theorie lässt sich leicht in die Praxis umsetzen; Daher müssen Sie manchmal Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem Sie Essstäbchen halten und gleichzeitig am Telefon und am Computer arbeiten und zwei verschiedene Aufgaben erledigen. Oder stellen Sie sich vor, Sie verstecken sich mit der gesamten Ausrüstung vor einem tropischen Regen, während Sie ein Skype-Meeting abhalten, bei dem sich in 6 Minuten 5 Stunden Zeitunterschied ergeben und es keine Möglichkeit gibt, es zu verschieben. Überraschung, Überraschung … Die WLAN-Verbindung im Café, das Sie gerade vor dem Regen versteckt haben, ist scheiße und Sie wissen nirgendwo anders hin? Überlegen Sie sich immer zumindest ein paar Möglichkeiten, wie Sie in Verbindung bleiben können, falls so etwas passiert. Wenn Sie der Meinung sind, dass es sowohl herausfordernd als auch unterhaltsam klingt, sind Sie nur noch wenige Schritte davon entfernt, ein digitaler Nomade zu werden. Lesen Sie also weiter!

Möglicherweise haben Sie keinen festen Wohnsitz, insbesondere wenn Sie ein echter digitaler Nomade sind

Als digitaler Nomade müssen Sie den dynamischen Lebensstil lieben. Ansonsten passt die Beschreibung nicht auf Sie. Die andere Seite der Medaille ist dieselbe, und die Wahrheit ist, dass das Einkommen der meisten digitalen Nomaden instabil ist, ebenso wie die Unterkunftsmöglichkeiten. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass es Ihnen möglicherweise schwerfällt, eine Wohnung für ein oder sogar ein halbes Jahr zu mieten, wenn Sie nicht über ausreichende Ersparnisse verfügen. Vermieter an bestimmten Standorten (z. B. Vilnius) werden höchstwahrscheinlich eine Wohnung nur für einen Monat und vor allem zu einem fairen Preis mieten. Mit ein paar Freunden in einer 5-Zimmer-Wohnung im Bohème-Stil zu wohnen ist eine weitere Möglichkeit, aber so etwas hat seine Vor- und Nachteile. Allerdings können Initiativen wie CouchSurfing die Herangehensweise an Ihr digitales Nomadenleben verändern – Sie müssen lediglich den richtigen Leuten mit der gleichen Herangehensweise Nachrichten senden!

Ersparnisse

Da Ihr Tagesablauf dynamisch sein wird, wird sich Ihr Einkommen zumindest am Anfang höchstwahrscheinlich nicht unterscheiden. Es wird viel schwieriger, Ihre Ausgaben zu planen, und Sie müssen in der Lage sein, einen Monat mit 100 Euro zu überleben und gleichzeitig rational zu bleiben und den Löwenanteil für die Ersparnisse zu behalten, wenn Sie 2000 Euro erhalten. Möglicherweise haben Sie einige Monate hintereinander keine Kunden. Seien Sie also darauf vorbereitet, einen Monat lang im Posteingang zu verbringen, ohne ernsthafte Einnahmen zu erzielen. Behalten Sie immer die guten Flugtickets und Unterkunftsangebote im Auge (oder mieten Sie Ihre Wohnung neu und reisen Sie woanders hin). Machen Sie ein bisschen Mathematik – das spart Geld und macht Ihr Leben als digitaler Nomade voll von allem, was nur 1 % der normalen Bürojobs leisten würde. Wenn Sie dieser Herausforderung gewachsen sind, heißen wir Sie an Bord herzlich willkommen. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie das digitale Nomadentum, denn es macht jede Menge Spaß, wenn man erst einmal damit angefangen hat. Wie Sie sehen, geht es nicht nur darum, montags spät aufzustehen!